Jason und die Argonauten (Jason and the Argonauts) (Blu-ray)-1060797
  Artikel ist lieferbar ab Donnerstag, 03.12.2020

Jason und die Argonauten (Jason and the Argonauts) (Blu-ray)

EUR 14,99

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Versand zum VÖ-Datum



Art.Nr. 1060797


0.0 von 5 Sternen

  Mehr Details

0.00 Bewertung(en)

Produktbeschreibung

Jason und die Argonauten (Jason and the Argonauts) (Blu-ray)

Jason und die Argonauten ist nicht nur ein buntes Abenteuer, das aus Harryhausens Dynarama"-Prozess großen Nutzen zieht, sondern wahrscheinlich auch der vom Drehbuch her intelligenteste Film, der die meisterliche Stop-Motion-Animation von Ray Harryhausen herausstellt. Inspiriert von der griechischen Sage beginnt die Geschichte, als der furchtlose Forscher Jason (Todd Armstrong) in das Königreich Thessalien zurückkehrt, um seinen Anspruch auf den Thron zu erheben. Aber die Götter erklären, dass er zuerst das magische goldene Vlies finden muss. Nach Rücksprache mit der Göttin Hera rekrutiert Jason die mutigen Argonauten als Besatzung für sein Schiff und sie begeben sich auf ihre ereignisreiche Reise.

Auf ihrem Weg begegnen sie einer Menge mythischer Kreaturen, darunter dem riesigen, bronzenen Gott Talos, den fledermausähnlichen Harpyen, der siebenköpfigen Hydra und einer aus Skeletten bestehenden Armee, die Schwerter und Schilde schwingen. Diese letzte Sequenz gehört zum Besten, was Harryhausen jemals gemacht hat. Die Sequenz ist auch heute noch genauso spannend und aufregend, wie ein Produkt aus der digitalen Schmiede der Spezialeffekte. Harryhausen war ein wahrer Auteur seiner Fantasy-Filme und seine brillante Animation ruft zeitlose Bewunderung hervor. Jason und die Argonauten ist ein herausragendes Beispiel für das Talent Harryhausens -- ein wunderbares Produkt reiner Imagination und Film schaffender Genialität.

Eines der Meisterwerke des mythologischen Antikfilms, von Trickmeister Ray Harryhausen koproduziert. Die Stop-Motion-Technik erweckt Bronzestatue Talos, fledermausähnliche Harpyien, die siebenköpfige Hydra und die aus ihren Zähnen gewachsenen Skelette zum Leben. Die Animation des Kampfs mit den Skeletten, von Harryhausen in "Sindbads siebte Reise" 1958 erstmals mit nur einem Skelett erprobt, dauerte viereinhalb Monate. Die Götterwelt ist ironisch gezeichnet. Als Hera tritt Honor Blackman (Pussy Galore in "Goldfinger") auf.
 

Produkt Details

Regisseur: Don Chaffey

Sprache: Deutsch, Englisch

Untertitel: Deutsch, Englisch

Bildseitenformat: 1.66:1 (16:9)

Anzahl Disks: 1

Produktionsjahr: 1963

Spieldauer: ca. 104 min

Back to Top